Jung-Schützengilde  Nieheimer Stadtwappen

Jung-Schützengilde auf neuen Wegen

Am Sonntag, den 08.03.2020 lud die Jung-Schützengilde zu ihrem ersten Frühschoppen im Biermuseum in Nieheim.

Anlass für das gesellige Beisammensein, bot die Anschaffung eines neuen Lasergewehrs, das vollkommen risikofrei ohne Kugeln auskommt. So gerüstet für die Zukunft, sollte bei einem spannenden Wettschießen die neue Technik getestet und den Nieheimer Bürgern präsentiert werden. Um das leibliche Wohl zu garantieren und den Durst der Gäste zu stillen, wurden frische Bratwürste, das frisch gebraute Nieheimer Bürger- und Bockbier, sowie eine Kuchenauswahl, die so manchen Bäcker neidisch macht, angeboten. Als Preise für die besten Schützen und Schützinnen wurden hausgemachte Mettwürste aus der Fleischerei Krücke angesetzt und jeder ob groß oder klein oder ob Mann oder Frau durfte teilnehmen. Bei einem regen Anlauf an Interessierten und Freunden der Jungschützen, fand also das Schießen, per Bildschirm übertragen, unter der Aufsicht des vereinseigenen Schießmeisters Dennis Kappe statt. Bei sämtlichen 99 Teilnehmern, die 285 gewertete Schüsse abgaben, sorgte die neue Ausstattung der Jungschützen für Begeisterung und es wurden konstruktive Kritiken geäußert, um den Schießablauf zukünftig noch weiter zu perfektionieren. Als Sieger des Schießens konnte sich Thomas Parensen (28,4 Punkte), vor Julia Antonenko (28,3 Punkte), die als beste weibliche Schützin am Weltfrauentag den zweiten Platz sicherte und Max Koch (27,7 Punkte) auf dem dritten Platz durchsetzen. Marco Müller schaffte es trotz seiner jungen 7 Jahre mit 27,5 Punkten auf einen beachtlichen vierten Rang. Nachdem die Sieger verkündet waren, klang der restliche Sonntagnachmittag in lockerer Atmosphäre aus und die Jungschützen gehen mit neuer Energie und vielen positiven Rückmeldungen in das weitere Jahr 2020.

Tags: Schützen, Oberst, Kommandeur, Rottmeister, Vorstand, Nieheim, Königsschießen, Unteroffizier, Aktuelles, Schießen, Biermuseum, Bockbier, Bürgerbier

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.